Empowerment-Workshop für BIPOC: Rassismus, Ungleichheit und Inklusion in der Arbeitswelt

| Veranstaltung 

Wir laden ein zu einem Tagesworkshop zu Empowerment, Unterstützung und Heilung für BIPOC und Menschen mit Diskriminierungs- und/oder Rassismuserfahrung!

Am Samstag, den 30.10.2021 können sich die Teilnehmenden einen ganzen Tag lang unter Anleitung von Trainerin Elizabeth Horlemann unter anderem mit folgenden Fragen und Themen auseinander setzen:

  • Welche Strategien können wir gemeinsam entwickeln, um mit Rassismus in unserer Gesellschaft angemessen umzugehen?
  • Welche Kompetenzen, welches Empowerment brauche wir dafür?
  • Welche Ansätze müssen wir entwickeln, um dem strukturellen Rassismus auf seinen verschiedenen Wirkungsebenen wirksam zu begegnen?
  • Wie sollte unsere Befähigung gestaltet sein?

Unter anderem wird das Ubuntu Healing and Talking Circle Konzept zum Einsatz kommen. Der Tagesworkshop soll auch offenen Raum für Erfahrungsaustausch in einer Atmosphäre der Empathie und Wertschätzung bieten.

Weitere Informationen finden sich in diesem Flyer.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Plätze sind begrenzt, wir bitten um Anmeldung unter: souveraen<script type="text/javascript"> obscureAddMid() </script>frsh<script type="text/javascript"> obscureAddEnd() </script>de

Diese Veranstaltung richtet sich an BIPOC (Black, Indigenous and People of Color) sowie Menschen, die Erfahrungen mit Rassismus oder Diskriminierung gemacht haben.


 

 

Zurück